unicon-fertighaus-logo

Niedrigenergiehäuser

Wie werden Niedrigenergiehäuser hergestellt?

niedrigenergiehaus-fertighausNiedrigenergiehäuser sind sorgfältig gestaltet und für absoluten Komfort gebaut mit minimalen Energieverbrauch für Heizung, Beleuchtung usw. Minimaler Stromverbrauch kann durch unsere speziellen Konstruktionssysteme garantiert werden, das auf hohe Wärmedämmung, diffusionsoffenen Hülle, kontrollierte Lüftung basieren. Weiterhin führt die Wärme aus der Sonnenstrahlung durch optimales Design zu max. Energieeffizienz.

Jahresenergiebedarf für die Heizung in Niedrigenergiehäusern liegt im Bereich zwischen 15 und 50 kWh/m2. Niedrigenergiehäuser sind etwas weniger energieeffizienter im Vergleich zum Passivhaus, aber dafür sind die ersten Anschaffungskosten deutlich geringer.

Grundlagen der Niedrigenergiehäuser

  • Das Haus sollte gut isoliert sein
  • Verwendung von Energiesparfenster (z. B. Futura 96, Natur + 96)
  • Für Diffusionsundurchlässigkeit und gute Belüftung des Hauses sorgen
  • Beseitigung von Wärmebrücken
  • Verwendung von Systemen zur Wärmerückgewinnung

Für noch mehr Effizienz

  • Schutz vor Überhitzung im Sommer
  • Umsetzung energieeffiziente künstliche Beleuchtung und Elektrogeräte
  • Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen (z.B. Solarenergie)
  • Das Design und die Ausrichtung des Hauses sollte sorgfältig geplant und gut gewählt werden.

 


 

Ihr Fertighaus zum Greifen nah - Wir beraten Sie gerne!

Neubau, Sanierung, Anbau 

modern, effizient & wirtschaftlich

Kontaktieren Sie uns

baufirma-bauunternehmen-gernsbach